Zum Hauptinhalt springen

Epidemiologe Marcel Tanner zu Corona«Dann kann man an eine Durchseuchung denken»

Schärfere Massnahmen und starre Vorschriften sind für Epidemiologe Marcel Tanner nicht zielführend. Er sagt, wie der aktuelle Corona-Schub unter Kontrolle gebracht werden kann.

Epidemiologe Marcel Tanner setzt nicht auf Vorschriften, sondern auf die Vernunft der Menschen.
Epidemiologe Marcel Tanner setzt nicht auf Vorschriften, sondern auf die Vernunft der Menschen.
Foto: Annette Boutellier (Lunax)

Herr Tanner, haben wir angesichts der seit dieser Woche wieder rapide steigenden Fallzahlen die Kontrolle über die Epidemie verloren?

Wir alle müssen besorgt sein. Wir haben seit Juli einen exponentiellen Anstieg. Es gab im September ein kurzes Plateau. Seither setzt sich das exponentielle Wachstum aber fort, und zwar mit grösserer Beschleunigung. Zudem stellen wir fest, dass sich vermehrt auch wieder Ältere infizieren und auch die Hospitalisierungen zunehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.