Zum Hauptinhalt springen

Möbelhaus in HeimbergLivique-Filiale steht kurz vor Eröffnung

Im ehemaligen Wohncenter eröffnet Coop am 1. März das grösste Möbelhaus im Berner Oberland.

Am 1. März eröffnet die neue Livique-Filiale in Heimberg.
Am 1. März eröffnet die neue Livique-Filiale in Heimberg.
Foto: PD

Livique, das Einrichtungshaus von Coop, hat das ehemalige Wohncenter in den letzten Monaten in ein «modernes Einrichtungsparadies» verwandelt, wie das Unternehmen schreibt. Am 1. März wird das grösste Möbelhaus im Berner Oberland eröffnet. «Der verkehrstechnisch optimal gelegene Standort bietet auf einer Fläche von 6300 Quadratmetern alles, was das Einrichtungsherz begehrt», steht in der Mitteilung weiter.

«Wir wollen unsere Kundinnen und Kunden inspirieren und zeigen in verschiedenen Wohnsituationen fünf verschiedene Stilwelten», lässt sich der regionale Verkaufsleiter Andy Bösch im Communiqué zitieren. Von urbanen oder nordischen Einrichtungsideen bis hin zum industriellen Loft-Look sei eine breite Palette zu finden.

Auch Thomas Müller, Geschäftsführer der neuen Livique-Filiale in Heimberg, freut sich auf die Eröffnung: «Wir hoffen, dass den Kundinnen und Kunden unser Einrichtungshaus genauso gut gefällt wie uns.» Diese profitieren während den Eröffnungstagen von 20 Prozent Rabatt auf alle Möbel, Accessoires und Leuchten. Zudem gibt es einen Fiat 500 zu gewinnen.

Eine weitere Besonderheit der Filiale sei die integrierte Ausstellung der beiden Künstler Reto Bärtschi und Marc Amacher, «welche es schaffen, Regionalität, Wohnen und Kunst in einem lebendigen und bunten Mix zu vereinen», schliesst die Mitteilung.

PD