Lions und Zug führen mit 2:0 - Fribourg gleicht aus

NLA

In den NLA-Viertelfinals-Playoffs kommen die ZSC Lions, der EV Zug und der SC Bern im zweiten Spiel zum zweiten Sieg.

Der EVZ setzte sich beim EHC Biel 4:1 durch, der SC Bern gewann zu Hause gegen Kloten 6:3. Der ZSC besiegte den HC Davos im Hallenstadion gleich mit 6:1. Fribourg-Gottéron schaffte mit dem 4:2 in Lugano den Ausgleich in der Serie zum 1:1.

In den Playouts-Halbfinals feierten die SCL Tigers beim 3:1 gegen Ambri ebenso den zweiten Sieg, wie die Rapperswil-Jona Lakers, die Genève-Servette mit 5:3 bezwangen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt