Zum Hauptinhalt springen

Wegen VorbereitungsarbeitenLeissigentunnel wird in der Nacht auf Donnerstag gesperrt

Für die Verschiebung von Erschütterungsmessgeräten wird der Leissigentunnel in der Nacht vom Mittwoch, 13., auf Donnerstag, 14. Mai, gesperrt.

In der Nacht vom 13. auf den 14. Mai wird der Leissigentunnel für die Verschiebung von Erschütterungsmessgeräten gesperrt.
In der Nacht vom 13. auf den 14. Mai wird der Leissigentunnel für die Verschiebung von Erschütterungsmessgeräten gesperrt.
Foto: PD

Die Arbeiten am Sicherheitsstollen für den Leissigentunnel kommen gut voran. Das teilt die Infrastrukturfiliale Thun des Bundesamts für Strassen (Astra) mit. Demnächst werde der Vortrieb des Hauptstollens abgeschlossen, heisst es weiter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.