Zum Hauptinhalt springen

«Ich möchte nie in weissen Wänden wohnen»

So wohnen Wohnprofis: Katrin Trautwein hat sich als Produzentin der legendären Le-Corbusier-Farben einen Namen gemacht. In ihrer Wohnung in Uster ist keine einzige Wand weiss.

Eine kunstbeseelte Tüftlerin rund um die Strahlkraft der Farben: Katrin Trautwein daheim in Uster. Foto: Sophie Stieger
Eine kunstbeseelte Tüftlerin rund um die Strahlkraft der Farben: Katrin Trautwein daheim in Uster. Foto: Sophie Stieger

Besucht man eine Farbspezialistin, ist man auf einiges gefasst. Da werden einem vor lauter optischen Reizen wohl auch die Ohren wackeln. Falsch gedacht. Nach dem Eintreten umfängt einen eine feierliche Stimmung, fast so, als wäre die Blaue Stunde bereits angebrochen. Stehen auf dem Salontisch schon die Cognacgläser? Nein. Es ist 14 Uhr, und Katrin Trautwein führt uns gut gelaunt in Jeans und Turnschuhen durch ihre 3-Zimmer-Wohnung in einem neuen Mehrfamilienhaus in Uster. Die linke Wand des Flurs hat sie ganz bewusst in einem dunklen Weinrot gestrichen. Wie ein stimmungsvoller Wegweiser leitet die bordeauxrote Wand in den offenen Wohnessraum, setzt dort die schwarze Polstergruppe hintergründig in Szene und endet erst draussen, am Ende des Balkons. Edel, stimmungsvoll, etwas sophisticated.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.