Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Wenn wir Joseph erwischen, töten wir ihn»

In Südafrika wird gegen das Anti-Homosexuellen-Gesetz in Uganda demonstriert: Neu kann Homosexualität dort mit lebenslanger Haft bestraft werden.  (1. März 2014)
In Kenia wagen sich Demonstranten nur vermummt auf die Strasse...
Am Tag nach der Unterzeichnung beherrscht das Thema die Schlagzeilen in Uganda: Einige Zeitungen veröffentlichten sogar Listen bekannter Homosexueller. (25. Februar 2014)
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin