Zum Hauptinhalt springen

40 Models verwandeln die Altstadt in einen Catwalk

Zum dritten Mal fand am Samstagnachmittag in Bern eine Modeshow der besonderen Art statt: Beim «Loufmeter» präsentieren sich die Models in den Gassen der Altstadt.

Schon bevor der Umzug vorbeikam, sicherten sich einige Interessierte einen Sitz in der ersten Reihe am Rathausplatz.
Schon bevor der Umzug vorbeikam, sicherten sich einige Interessierte einen Sitz in der ersten Reihe am Rathausplatz.
Martin Bürki
Und dann kamen sie: Die 40 Models schritten eines nach dem anderen durch die Rathausgasse.
Und dann kamen sie: Die 40 Models schritten eines nach dem anderen durch die Rathausgasse.
Martin Bürki
Ein Laufsteg mit erschwerten Bedingungen: Der Pflastersteinboden in der Altstadt.
Ein Laufsteg mit erschwerten Bedingungen: Der Pflastersteinboden in der Altstadt.
Martin Bürki
1 / 12

Schon um 13 Uhr sassen sie, bequem in einem Sessel, auf dem Rathausplatz in Bern. Nicht etwa Restaurantgäste, nein. Diese Altstadtbesucher wollten sich einen Platz in der ersten Reihe sichern, wenn zum dritten Mal die Modeschou uf dr Gass stattfindet. Kurz nach 13.45 Uhr wurde die Geduld belohnt: Angeführt von einer Band, näherten sich 40 Models in einer ellenlangen Einerkolonne.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.