Zum Hauptinhalt springen

So werden Gesichter an brasilianischen Flughäfen gescannt

14 Flughäfen Brasiliens sollen bald mit Kameras ausgestattet werden, um Kriminelle zu erkennen. Zudem will man so die Kundenzufriedenheit erhöhen.

Die Gesichtserkennung an Flughäfen wird bald Realität. Bild: NEC
Die Gesichtserkennung an Flughäfen wird bald Realität. Bild: NEC

In der Serie «Person of Interest» oder im Film «Minority Report» war es noch Zukunftsvision: Wo immer wir hingehen, sehen uns Kameras und analysieren umgehend, ob wir für den Ort oder auch generell eine Gefahr darstellen. Was klingt wie Science-Fiction, wird an 14 brasilianischen internationalen Flughäfen bald Realität.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.