Zum Hauptinhalt springen

In Luxushotels gehört Gratisinternet nicht zum Standard

Die meisten Gäste erwarten kostenfreies WLAN im Hotel. Schweizer Häuser hinken der Nachfrage hinterher – zum Teil ist der Netzzugang sehr teuer.

Nicht nur von Geschäftsreisenden vermehrt gefragt: WLAN im Hotelzimmer.
Nicht nur von Geschäftsreisenden vermehrt gefragt: WLAN im Hotelzimmer.
Tatyana Makeyeva, Reuters

Nicht nur Businesskunden haben mehrere internetfähige Geräte – auch in vielen Familien besitzt mittlerweile fast jedes Mitglied ein Smartphone oder ein Tablet. Die meisten wollen die elektronischen Geräte auch in den Ferien nutzen. Die Frage nach einem kosten- und drahtlosen Internetzugang gehört deshalb zu den ersten an der Réception. In Umfragen gibt ein Grossteil der Gäste an, dass gratis WLAN zu den wichtigsten Kriterien bei der Hotelbuchung zähle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.