Was tun gegen Geschenke?

Die Antwort auf eine Stilfrage betreffend Mitbringsel, die man gar nicht will.

Nicht immer sind Geschenke willkommen. Foto: Negative Space (Pexels)

Bettina Weber@sonntagszeitung

Ich beschäftige seit sechs Monaten eine sehr sympathische Putzfrau. Das Problem: Sie bringt mir immer wieder selbst gebastelte Trockenblumen-Arrangements als Geschenk mit. Diese sind keineswegs geschmacklos, und sie will mir offensichtlich eine Freude machen. Aber wie werde ich diese Objekte wieder los? Ich möchte meine Wohnung ja nicht vollstellen mit (fremden) Dauerdekorationen. Andererseits möchte ich auch nicht unfreundlich und hochnäsig erscheinen. Wie finde ich einen taktvollen Ausweg? S. B.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...