Warum ich niemanden daten will

Ich date nichts und niemanden. Nie. Aus Überzeugung, aus Liebe. Trotzdem bringt mich das grassierende Datingfieber ins Grübeln. Anonymes Erfahrungsprotokoll aus einer Langzeitbeziehung.

Ist das, was ich spüre, wirklich Liebe – oder die Kapitulation vor meiner Bequemlichkeit, das Gewohnte zu verlassen?

(Bild: Bidl: Getty mages/ Montage: René Wüthrich)

Lucie Machac@liluscha

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt