Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

So ein schöner Mord hat immer Hochkonjunktur

Normales und Unvorstellbares: Die Ausstellung beleuchtet die Vernichtung von Menschenleben in allen Formen und Facetten.
Ein Kabinett des Bösen ist die Ausstellung nicht – auch wenn einige grausige Exponate wie diese Wirbelpräparate von hingerichteten Bauern gezeigt werden.
Blick in den Themenraum «Amok – Kurzschluss oder geplanter Showdown?».
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin