Zum Hauptinhalt springen

Schweisstreibendes Studentenleben

Faule und unsportliche Studierende? Alles Klischee! Der «Tages-Anzeiger» hat an den Zürcher Hochschulen fünf Sportlektionen besucht und mitgeschwitzt.

Aqua Fitness: Gewöhnungsbedürftig, aber schont die Gelenke und ist manchmal ganz lustig.
Aqua Fitness: Gewöhnungsbedürftig, aber schont die Gelenke und ist manchmal ganz lustig.
Dominique Meienberg
Der Schwitzfaktor ist beim Aqu Fitness bei der Instruktorin vermutlich höher als bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
Der Schwitzfaktor ist beim Aqu Fitness bei der Instruktorin vermutlich höher als bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.
Dominique Meienberg
1 / 2

Es ist die Qual der Wahl. Wer an den Zürcher Hochschulen Sport treiben will, dem stehen jeden Tag rund 100 Lektionen offen. 80 verschiedene Sportarten sind im Angebot: von A wie Aerobic, Afrodance, Aikido und Aqua Fitness bis V wie Volleyball, W wie Wasserspringen, Y wie Yoga und Z wie Zumba. Für jeden beliebigen Geschmack ist etwas dabei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.