Zum Hauptinhalt springen

Reden ist Silber, gut reden ist Gold

Eine gute Rede zu halten, ist eine Kunst. Melchior Glatthard hat sie perfektioniert. Im Rhetorikclub Bern hat der Europameister im Stegreifreden auch gelernt, wie man durch Zuhören zum besseren Redner wird.

Sobald er vor Publikum zu reden beginnt, wirkt er wie ein Fisch im Wasser. Melchior Glatthard (26) hält eine Bewertungsrede vor seinen Kollegen vom Rhetorikclub Bern. Er lobt den Redefluss und die natürliche Gestik seines Clubkollegen, der zuvor eine Rede über eine digitale Liebesgeschichte gehalten hat. Nur das Fazit sei etwas zu kurz gekommen. Melchior Glatthard spricht mit angenehmer Stimme, flüssig und humorvoll. Man könnte stundenlang zuhören und möchte wissen: Wie lernt man, so zu reden?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.