Zum Hauptinhalt springen

«Ohne diese Freiheit will ich nicht mehr leben»

Die in Kalifornien lebende Französin Bea Johnson hat ihre Familie dazu gebracht, keinen Abfall mehr zu produzieren und sparsam durchs Leben zu gehen. Mit Informationen über ihren Lebensstil geht sie freizügig um – etwa bei der Begegnung in Bern.

Der Shoppingrausch interessiert sie nicht: Bea Johnson, hier mitten in Bern, präsentiert den Abfall, den ihre Familie innerhalb eines Jahres produziert hat.
Der Shoppingrausch interessiert sie nicht: Bea Johnson, hier mitten in Bern, präsentiert den Abfall, den ihre Familie innerhalb eines Jahres produziert hat.
Stefan Anderegg

Tatsächlich, sie hat es bei sich: Bea Johnson holt das Einmachglas aus ihrer schicken, halb leeren Handtasche, darin steckt der Abfall, den sie und ihre Familie während eines Jahres zu Hause in Kalifornien produziert haben. Bea Johnson ist eine Vorreiterin auf ihrem Gebiet, das sich «Zero Waste» nennt, es ist der Versuch, abfallfrei zu leben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.