Zum Hauptinhalt springen

Maurer beim Kleinbasler Gripen

Im «minderen Basel» tanzen heute wieder die drei Ehrenzeichen. Zu Gast beim höchsten Kleinbasler Feiertag ist unter anderem Bundesrat Ueli Maurer. Seine Rede kam an.

Viele Bölleschüsse und ein Bundesrat: Das Floss mit dem Wild Maa landet im Kleinbasel. (Video: Joël Gernet)

Mehrere tausend Zuschauer haben im Kleinbasel den «Vogel Gryff» gefeiert. Am volkstümlichen Fest tanzten die drei Schildhalter der Ehrengesellschaften, Vogel Gryff, Leu und Wild Maa in Gassen, Beizen und am «Gryffe-Mähli». Ehrengast war Bundesrat Ueli Maurer.

Bei rund fünf Grad und trübem Wetter standen am Morgen Tausende am Rheinufer, denn dort startete der Feiertag. Auf einem Floss, das von oberhalb ins Stadtzentrum trieb, tanzte der Wild Maa begleitet von Trommlern und dem Getöse der Böllerschüsse. Dem Brauch getreu kehrte die Figur dem Grossbasel den Rücken zu.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.