Zum Hauptinhalt springen

Intelligent ist das neue Sexy

Seit einiger Zeit hört man den Begriff immer wieder: Sapiosexuell. Was ist dran an diesem Wort?

Helene Aecherli
Geist kann prickelnd sein: Eine Frau hört einem Mann zu. Foto: Getty Images
Geist kann prickelnd sein: Eine Frau hört einem Mann zu. Foto: Getty Images

Am 22. Dezember 2011 schrieb ich folgende Zeilen: «Kürzlich bin ich auf Facebook auf ein neues Wort gestossen: sapiosexual. Es hört sich ein bisschen scharf an und ein bisschen giftig, etwa so, wie Chili und Paprika zusammen. Und bedeuten tut es so viel wie: ‹Jemand, für den Intelligenz das sexuell attraktivste Attribut ist›. Wie wunderbar. Klar, mag ich bei Männern schön trainierte Unterarme, einen knackigen Po und wenig Bauch, aber all dies ohne Geist ist sinnlos. Ich bin also ab sofort eine bekennende Sapiosexual!»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen