Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es ist unsere Aufgabe, die Demenz zuzulassen»

Warme Farbe an den Wänden, helles Licht, Platz für Bewegung und vertraute Gegenstände wie Stofftiere und Puppen erleichtern im Belper Demenzzentrum von Heimarzt Jean-Luc Moreau den Patienten den Alltag.
Heimkatze Mädi, vertraute Ansprechpartnerin der Patienten und Patientinnen im Demenzzentrum Oberried bei Belp.
Heimleiter Jean-Luc Moreau.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.