Wer bei der Wohnungssuche am deutlichsten benachteiligt wird

Personen mit ausländischen Namen werden bei der Wohnungssuche laut der Universität Bern systematisch benachteiligt. Welche Nationalitäten in welchen Regionen die schlechtesten Aussichten haben.

Begehrtes Gut: Interessenten für eine freie Wohnung in Zürich (April 2014).

(Bild: Keystone)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt