ABO+

O du stressige Familienzeit!

Familien sind permanent im Stress – in der Adventszeit ganz besonders. Das spüren nicht nur die Eltern, sondern auch die Kinder. Muss das sein? Und was kann man dagegen tun?

Wo bleibt die Verschnaufpause? Im Advent ist der Stress für viele Familien noch grösser.

Wo bleibt die Verschnaufpause? Im Advent ist der Stress für viele Familien noch grösser.

(Bild: Imago)

Mirjam Comtesse

Der achtjährige Sohn kommt zum ersten Mal an diesem Tag von der Schule nach Hause. Es ist kurz nach vier Uhr. Er isst schnell sein Zvieri, schnappt sich seine Fussballsachen und eilt ins Training.

Als er heimkommt, ist es schon fast Zeit, ins Bett zu gehen. Er jammert: «Mir ist das alles zu viel. Kann ich nicht einfach mal einen Tag daheimbleiben?» Doch das ist beim übervollen Terminkalender, den viele Familien gerade in der Vorweihnachtszeit haben, fast unmöglich.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...