ABO+

15 Jahre lang wie Dreck behandelt

Er demütigte sie, beschimpfte sie und spielte mit ihr. Frau B. harrte aus – für die Kinder.

Nach aussen war ihr Mann charmant, zu Hause verbreitete er Angst und Schrecken: Frau B. Foto: Sophie Stieger Photography

Nach aussen war ihr Mann charmant, zu Hause verbreitete er Angst und Schrecken: Frau B. Foto: Sophie Stieger Photography

Bettina Weber@sonntagszeitung

«Sorry», sagte ihr Mann, wenn er sie angerempelt hatte und sie gestürzt war, «du bist halt zu dick, an dir kommt man ja nicht vorbei.» Wenn er sie in den Rücken gestossen hatte und sie hinfiel: «Du bist so dumm, du kannst nicht einmal geradeaus gehen.» Wenn sie am Herd stand und er ihr die Türe des Küchenschränkleins an den Kopf knallte: «Musst du immer im Weg stehen, Totsch.»

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt