Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Trüber Wein muss nicht betrüblich sein

Der Neuenburger Non-Filtré ist jeweils der erste Wein der letztjährigen Ernte, der in den Verkauf gelangt.
Hefig Drei Generationen Gerber stehen für den angesehenen Betrieb in Hauterive: Albert, André und Alain. Letzterer ist für die 7Hektaren Rebberge verantwortlich. Der Abfüllung 2014 spürt man den Hefeausbau deutlich an. Das Bouquet zeigt aber auch Noten reifer Birnen. Am Gaumen ist ein Hauch Kohlensäure wahrnehmbar und eine leichte Bitternote, die an Agrumen erinnert. Ein charaktervoller Non-Filtré. Non Filtré 2014, Alain Gerber, Hauterive.  75 cl, 10 Franken. www.gerber-vins.ch
Leichtfüssig Die Gründung der Domaine de Montmollin geht aufs Jahr 1937 zurück. Sie wird heute von Jean-Michel de Montmollin geführt, dem sein Sohn Benoît zur Seite steht. 50 Hektaren werden bewirtschaftet. 2014 haben die beiden einen süffigen Non-Filtré abgefüllt. Er ist von schlanker Statur und rassigem Charakter. Florale und fruchtige Noten dominieren. Ein Spasswein par excellence.Non Filtré 2014, Domaine de Montmollin, Auvernier.  75 cl, 11.30 Franken. www.domainedemontmollin.ch
1 / 4

Aus der Not geboren

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin