Zum Hauptinhalt springen

So bleiben die Vitamine im Gemüse

Welche Früchte und Gemüse in den Kühlschrank gehören – und warum die Zubereitung in der Mikrowelle vitaminschonend ist.

Gut auswählen: Je nach Saison sind Früchte und Gemüse mehr oder weniger frisch. Foto: Getty Images
Gut auswählen: Je nach Saison sind Früchte und Gemüse mehr oder weniger frisch. Foto: Getty Images

Es ist 18 Uhr. Zeit, den Znacht vorzubereiten. Erst wird der Kopfsalat, der einige Tage im Kühlschrank lagerte, in mundgerechte Stücke geschnitten und gründlich unter fliessendem Wasser gewaschen. Auf dem Herd kochen die Rüebli in reichlich Salzwasser. Nach dem Abschütten kommt vorgehackter Peterli drauf, und dann ab in den Ofen zum Warmstellen. Jetzt die Kartoffeln. Erst schälen, dann würfeln, nochmals waschen und kochen, bis sie weich sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.