Zum Hauptinhalt springen

Als neckische Marktfrau unter die weltbesten Bartender

Laura Schacht von der Clouds-Bar in Zürich schaffte es in die Endrunde im Wettbewerb der weltbesten Bartender. Zum Gesamtsieg reichte es nicht, in einer Disziplin hat sie die Juroren aber um den Finger gewickelt.

Bringt den Sieg nach Spanien: David Rios. (9. Juli 2013)
Bringt den Sieg nach Spanien: David Rios. (9. Juli 2013)
zvg.
Entspannte Atmosphäre: Eine Bar auf der Azamara Journey.
Entspannte Atmosphäre: Eine Bar auf der Azamara Journey.
zvg.
Zu trinken gab es genug: Drinks auf dem Schiff.
Zu trinken gab es genug: Drinks auf dem Schiff.
zvg.
1 / 3

Nach einem sechstägigen Marathonwettbewerb auf dem Kreuzfahrtschiff Azamara Journey steht der World-Class-Bartender 2013 fest: David Rios holt die Haupttrophäe nach Spanien. Ein Schüttelbecher geht allerdings in die Schweiz. Laura Schacht vom Zürcher Clouds konnte eine der acht Disziplinen für sich entscheiden. Sie erhielt im Markt-Wettbewrb (Market Challenge) am meisten Punkte der Jury.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.