Zum Hauptinhalt springen

Es werde Nordlicht!

Wer glaubt, eine Winterreise nach Lappland bedeute ewige Dunkelheit und arktische Kälte, wird hier überrascht.

Geisterhafte Lichtschwaden in einer surreal vollkommenen Winterwelt: Die Nordlichter in Finnisch-Lappland.
Geisterhafte Lichtschwaden in einer surreal vollkommenen Winterwelt: Die Nordlichter in Finnisch-Lappland.
PD

Der Verkäufer im Outdoorshop strahlt, als hätte er den Casinojackpot geknackt. Verständlich, solch naiver Kundschaft wird er nicht oft begegnen. Ich bin der pickelharten Überzeugung, in Lappland sei es im Januar rund um die Uhr stockdunkel, die Temperatur pendle um plus/minus 50 Minusgrade, und zu Essen gebe es nichts als Rentierragout. Er darf mir hochklassige Winterklamotten und Vitaminriegel im Wert von 900 Franken andrehen. Das Prunkstück der Ausrüstung sind Superschneeschuhe namens Caribou; Moonboots wirken im Vergleich dazu wie wintertaugliche Jesusschlarpen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.