Zum Hauptinhalt springen

Ein Hotel ohne Angestellte

In den Abito-Suites in Leipzig trifft man kaum je Angestellte an. Das ist ungewöhnlich für ein Designhotel. Aber zukunftsweisend.

Zugang, ohne je jemandem begegnet zu sein: Eine individuell gestaltete «Abito-Suite», Fotos: zvg
Zugang, ohne je jemandem begegnet zu sein: Eine individuell gestaltete «Abito-Suite», Fotos: zvg

Dies ist wohl das schmuckloseste Entree zu einem Designhotel überhaupt: Die Abito-Suites in Leipzig erreicht man durch einen schmalen, zwischen Geschäften eingeklemmten Durchgang. Verengt wird dieser zusätzlich durch den grauen, an einen Bancomaten erinnernden Kasten an der Wand. «Check-In» steht darauf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.