Zum Hauptinhalt springen

Die Suche nach den Megatrends

Je schneller sich die Gesellschaft verändert, umso lauter wird der Ruf nach Vorhersehbarkeit. Zukunftsforschung ist deshalb nicht nur relevant, sondern auch populär.

"Ich lese viel." Zukunftsforscher Georges T. Roos.
"Ich lese viel." Zukunftsforscher Georges T. Roos.
Fachhochschule Nordwestschweiz

Die Studierenden, die an diesem Morgen in Horw im Hörsaal der Hochschule Luzern sitzen, stehen ganz am Anfang ihrer Karriere. Sie beginnen zum Beispiel ein Studium der Bautechnik oder Architektur, wollen Elektrotechniker werden oder sich mit Gebäudetechnik auseinandersetzen. Aber wie werden Häuser in Zukunft aussehen? Welche Themen werden die Baufachleute in 20 Jahren umtreiben?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.