«Es ist ein guter Entscheid, das Kind nicht an die Uni zu lassen»

Interview

Ein neunjähriges Mathe-Genie möchte gerne an die Uni, darf aber nicht. Regula Haag von der Stiftung für hochbegabte Kinder findet das in Ordnung. Aber sie ortet grosse Mängel in der Begabtenförderung.

Kann an einem Sonderprogramm der Uni Zürich teilnehmen: Maximilian Janisch. (Screenshot SRF)

Raphaela Birrer@raphaelabirrer

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt