Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Vulkanausbruch auf KanareninselLa Palma bereits um knapp 20 Hektar gewachsen

Der Lavastrom vergrössert die Fläche von La Palma.
Die neue Landmasse vom Meer aus gesehen. (30. September 2021)

Welle der Solidarität

SDA/AFP/roy

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Claire Deneuve

    Nach dem Vulkanausbruch 1949, der in der Nähe des aktuellen Ausbruchs statttfand, hat ein einheimischer Notar dieses von Lava bedeckte Gebiet gekauft und x-tausende Lastwagenladungen Erde aus dem Landesinneren herbeigekarrt und dieses Land dann mit gutem Profit an Plantagenbesitzer und Hausbesitzer verkauft.

    Das wird heute wohl kaum mehr finanzierbar sein und vermutlich will dort auch niemand mehr so schnell wohnen.

    Beim Ausbruch 1971 ganz im Süden der Insel hat man nichts gemacht, dort sieht es aus wie auf dem Mond - eine schwarze Sand- und Steinwüste aus Lavaüberresten und keine Vegetation.