Zum Hauptinhalt springen

FCZ unterliegt Luzern Lang entscheidet das Spiel für Luzern, Zürich dennoch sicher

In einem technisch bescheidenen Spiel, bei dem es sportlich nicht um viel mehr geht als Wiedergutmachung mit den eigenen Fans besiegen die Luzerner den FCZ 2:1. Matchwinner bei den Luzernern ist der junge Lang.
Es sind die Luzerner, die deutlich besser ins Spiel starten. Nach etwas Anlaufzeit setzen sie die Zürcher immer mehr unter Druck und kommen vermehrt zu Torchancen.
In einem beherzten Spiel besiegen die Luganesi Servette 3:1. Damit sichern sich die Tessiner den Ligaerhalt.
1 / 7