Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Reaktionen auf harte MassnahmenLäden konsterniert, Kantone kritisch, Köppel sauer

Sind überhaupt nicht einverstanden mit der neuen Stossrichtung des Bundesrats: Roger Köppel und Thomas Aeschi.
Solche Bilder wird es in den nächsten Wochen eher weniger geben: Menschen beim Einkauf an der Zürcher Bahnhofstrasse.

Kantone kritisieren Laden-Lockdown und Homeoffice-Pflicht

SP: «Bundesrat übernimmt endlich Verantwortung»

Ihre Partei befürwortet die schärferen Massnahmen, welche der Bundesrat heute beschlossen hat: Cedric Wermuth und Mattea Meyer.

CVP: «Verschärfte Massnahmen leider notwendig»

«Unser Land kann und muss es sich leisten können, allen Betroffenen die nötige wirtschaftliche Hilfe zu gewähren»: CVP-Chef Gerhard Pfister.

Grüne unterstützen «Kursänderung» des Bundesrates

SVP aufgebracht

Seine Partei reagiert sehr scharf und fordert den Bundesrat auf, «sämtliche heute verfügten Massnahmen rückgängig zu machen».

cpm/sda

359 Kommentare
Sortieren nach:
    willi mosimann

    Einmal mehr zeigt sich die SVP besorgt um die Demokratie. Wer zum Wiederstand gegen den BR ausruft (Köppel) bewegt sich auf dem Niveau eines Donald Trump. Darum sind auch viele Trump Anhänger in der SVP und rechten Kreisen zu finden.