Zentrum Paul Klee: Grösste Ausstellung zum Jubiläum

Bern

Das Zentrum Paul Klee in Bern feiert 2015 sein 10-jähriges Bestehen. Zu den Höhepunkten des Jubiläumsjahres gehört mit «Klee & Kandinsky» die bisher grösste Ausstellung in der ZPK-Geschichte.

Feiert nächstes Jahr sein 10-Jahr-Jubiläum: Das Zentrum Paul Klee.

Feiert nächstes Jahr sein 10-Jahr-Jubiläum: Das Zentrum Paul Klee.

(Bild: Urs Baumann)

Noch nie zuvor sei eine so hochkarätige Auswahl von Werken beider Meister in einer gemeinsamen Ausstellung vereint worden, teilte das Zentrum Paul Klee (ZPK) am Mittwoch mit. Paul Klee (1879-1940) und Wassily Kandinsky (1866-1944) gelten als Gründungsväter der abstrakten Kunst und sind eines der grossen Freundespaare in der Kunstgeschichte.

Die für Juni bis September 2015 geplante Ausstellung werde viel über «den schmalen Grat zwischen Freundschaft und Rivalität, zwischen gegenseitiger künstlerischer Anregung und Abgrenzung, aber auch zwischen Erfolg und Verfremdung» verraten, heisst es in der Vorankündigung weiter.

Dazu werden nebst eigenen Stücken des ZPK eine grosse Anzahl von Bildern aus renommierten Museen der Welt versammelt – vom Centre Georges Pompidou in Paris über die Nationalgalerie Berlin bis zum New Yorker Guggenheim Museum. Weiter plant das ZPK im ersten Halbjahr 2015 Ausstellungen zu Henry Moore und zu «Klee in Bern». Details zum Programm des Jubiläumsjahres werden Mitte Dezember bekannt gegeben.

mb/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt