Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Was Blinde sehen

Sophie Calle, was sehen Sie? Landschaft mit einem Obelisken. © Sophie Calle/ADAGP Paris 2019; Photo: Claire Dorn/Courtesy Perrotin

Der Raum zwischen dem Bild und seiner Repräsentation in unserem Geist ist prall gefüllt.

Die Schönheit der anderen

Als die Fotografin den blinden Mann fragt, was sein Bild von Schönheit sei, sagt er: «Ich sehe meinen Sohn in einem Traum. Er ist zehn Jahre alt. Er trägt seinen Pyjama. Er sieht mich an und lacht.» Aus dem Werkzyklus «La dernière image».  © Sophie Calle ADAGP Paris 2019
Selbst das Bett wird für Blinde kein Bild, was diese hinter einem Vorhang versteckte Fotografie nachvollziehbar macht. Aus dem Werkzyklus «Parce que».  © Sophie Calle/ADAGP Paris 2019
1 / 17

Die Lücke zwischen Vorstellung und Abbild