Wenn Mitleid wie Morphium wirkt

Gelungene Saisoneröffnung im Theater an der Effingerstrasse: Die Bühnenfassung von Stefan Zweigs Roman «Die Ungeduld des Herzens» ist unheimlich wie ein Hitchcock-Film.

Klaustrophobische Situation: Die behinderte Edith (gespielt von Anne Welenc) und Leutnant Hofmiller (Jeroen Engelsman).

(Bild: Severin Nowacki)

Helen Lagger@FuxHelen

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt