Zum Hauptinhalt springen

Umstellt von Schnüfflern

Autor Tobi Müller hat ein Stück über die Fichen­affäre geschrieben. «Die Akte Bern» wird am Donnerstag urauf­geführt.

«Schnüffelt an euren eigenen Ärschen»: Demonstration nach der Fichenaffäre am 3. März 1990 in Bern.
«Schnüffelt an euren eigenen Ärschen»: Demonstration nach der Fichenaffäre am 3. März 1990 in Bern.
Keystone

Als die Fichenaffäre aufflog, ­waren Sie ein Teenager. Wie nahmen Sie sie wahr?Tobi Müller:Im November 1989 fiel die Berliner Mauer, und die Schweiz stimmte ab über die ­Abschaffung der Schweizer Armee. Schon nur dass man darüber abstimmen konnte, war eine riesige Sache. Im Moment schienen das die wichtigeren Ereignisse zu sein. Am Freitag vor der Abstimmung kam dann der parlamentarische Untersuchungsbericht über das skandalgeschüttelte Justizdepartement von Eli­sabeth Kopp heraus, der die Fichenaffäre lancierte. Die Ereignisse überlagern sich deshalb in der Erinnerung. Die Tragweite der Fichenaffäre wurde erst nach und nach klar.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.