Zum Hauptinhalt springen

Theaterereignis der Abgründe

Konzert Theater Bern zeigt Lars Noréns «3.31.93»: Szenen von Versagern, die man einen nach dem andern in sein Herz schliesst. Das ist unbedingt sehenswert.

Will sich totsaufen:?Die alte Frau (Heidi Maria Glössner) in «3.31.93».
Will sich totsaufen:?Die alte Frau (Heidi Maria Glössner) in «3.31.93».
zvg

«Gestern ist er ohne Hose mit dem Hund raus.» – «Ihr habt doch gar keinen Hund.» – «Er ist vor sieben Jahren gestorben, den letzten, den wir hatten.»Verlassene, Gescheiterte, Verwirrte, Säufer: Lars Norén lässt die Verlierer sprechen. «3.31.93» ist ein Gruselkabinett der privaten Abgründe. Mit solchen Dingen möchte man sich lieber nicht zu sehr befassen. Und doch reissen Noréns Dialoge mit, dass man sich bald nicht mehr von ihnen losreissen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.