Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Tanzpreis für Anna Huber

Die Bernerin Anna Huber erhält den mit 30'000 Franken dotierten Schweizer Tanz- und Choreographiepreis 2010.

Bereits mehrfach ausgezeichnet: Die Schweizer Tanzschaffende Anna Huber.
Bereits mehrfach ausgezeichnet: Die Schweizer Tanzschaffende Anna Huber.
Keystone

Die Auszeichnung wird ihr am 25. Oktober in der Berner Dampfzentrale übergeben, wie der Verein ProTanz am Freitag mitteilte.

Mit Anna Huber werde «eine herausragende Schweizer Tänzerin und Choreographin» geehrt, schreibt die Jury. Ihre fragile Körperlichkeit sei gepaart mit starker Präsenz. «Aus der Reibung mit ungewöhnlichen Orten, Situationen und künstlerischen Partnern gewinnen Hubers Werke ihre Dimension», heisst es weiter.

Die Tänzerin mit Jahrgang 1965 ist mit den von ihr entwickelten Stücken - meist sind es Solo-Arbeiten - international erfolgreich. 2002 erhielt sie den Hans-Reinhart-Ring, die höchste Auszeichnung im Schweizer Theaterschaffen. Ihr neues Werk «tasten» wird Anfang September im Luzerner Südpol uraufgeführt.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch