Zum Hauptinhalt springen

Neuer Schwung für «Gräfin Mariza»

Der Regisseur Simon Burkhalter wagt sich an seine erste Operette. Der Clou: Es hat nur Berner Opernsänger. Am 11.Februar feiert das Stück «Gräfin Mariza» Premiere.

Mit kritischen Blicken verfolgt Simon Burkhalter die Proben seiner Schauspieler.
Mit kritischen Blicken verfolgt Simon Burkhalter die Proben seiner Schauspieler.
Beat Mathys

Simon Burkhalter ist Regisseur für die Seniorengruppe in Worb und die Theatergruppe in Signau. Zudem unterrichtet er an seiner ehemaligen Schule, dem Kirchenfeld Gymnasium in Bern, Theater. Jetzt wagt sich der begeisterte Jungregisseur an seine erste Operette. Am 11.Februar hat der 20-Jährige mit dem Stück «Gräfin Mariza» seine Premiere.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.