Zum Hauptinhalt springen

«Es ist ein Statement, wie der Hansdampf sich auf die Tänzerin draufschmeisst»

Christoph Marthaler ist der bedeutendste Theaterregisseur der Schweiz; eben wurde er mit dem prestigeträchtigen Hans-Reinhart-Ring prämiert. Theaterprofessorin Christina Thurner sagt, warum.

Träger des preistigeträchtigen Hans-Reinhart-Rings: Daniele Finzi Pasca.
Träger des preistigeträchtigen Hans-Reinhart-Rings: Daniele Finzi Pasca.
Keystone
Der Theaterdirektor Daniele Finzi Pasca arbeitete auch schon mit dem weltberühmten Cirque du Soleil zusammen: Bild aus «Corteo».
Der Theaterdirektor Daniele Finzi Pasca arbeitete auch schon mit dem weltberühmten Cirque du Soleil zusammen: Bild aus «Corteo».
Keystone
Marthaler steckt sich den Ring an und zeigt ihn Anne Fournier, der Co-Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Theaterkultur.
Marthaler steckt sich den Ring an und zeigt ihn Anne Fournier, der Co-Präsidentin der Schweizerischen Gesellschaft für Theaterkultur.
Keystone
1 / 5

Frau Professor Thurner, für viele Beobachter der Schweizer Theaterszene kommt die Verleihung des Reinhart-Rings viel zu spät. Für Sie auch? Das kann man so sehen. Vielleicht hat die Auszeichnung aber auch gerade mit dem Generationenwechsel innerhalb der Schweizerischen Gesellschaft für Theaterkultur zu tun. Ein positives Zeichen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.