Zum Hauptinhalt springen

Ein Hauch Hollywood im Bergdorf

Die Freilich-Operette Burgäschi gilt als Geheimtipp. Dieses Jahr gibt das Ensemble das Stück «Grüezi – der wilde Mann» von Robert Stolz. Die Operette erscheint auf den ersten Blick zwar nicht sehr tiefgründig, ist aber durchaus politisch.

Vor Saisonstart gibt es viel zu tun im weltbekannten Hotel. Foto: PD
Vor Saisonstart gibt es viel zu tun im weltbekannten Hotel. Foto: PD

Bei der Anfahrt sieht man die Bühne Burgäschi schon von weitem: Mitten im Feld steht die 14 Meter hohe Kulisse, auch Flugzeug und Gondeli gehören dazu. Was hier läuft, ist Freilichttheater im wahrsten Sinne des Wortes: Saftige Getreidefelder ergänzen das Bühnenbild, und Grillen unterstützen das Orchester während der Aufführung lautstark.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.