Cervelat stürzt Landjäger

«Sit so guet, s.v.p.» ist eine Satire auf die grösste Partei der Schweiz. An einem Buurezmorge erzählten die Macher, wie das Parteiprogramm der SVP zur Ausgangslage des Stückes wurde. Am Donnerstag findet die Premiere in der Dampfzentrale statt.

Parodie auf die SVP: Diego Valsecchi (links) als Roger de Cervelat und Wael Sami Elkholy als Helvetistikprofessor Ibrahim al-Merguezi.

(Bild: Valentin Schuerch/zvg)

Helen Lagger@FuxHelen

Matto Kämpf trägt Bart und braune Manchesterhosen. Er sieht ein wenig aus wie ein Sekundarlehrer aus den Siebzigerjahren. «Zähni isch gsi», sagt er in ­gedehntem Berndeutsch, darauf hinweisend, dass die Pressekonferenz aus seiner Sicht allmählich beginnen könnte.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt