«Wir zoffen nur noch auf der Bühne»

Die Singerellas singen von Malheurchen und Pläsierchen. Wir haben mit der Bernerin im Trio gesprochen, mit Linda Trachsel (30).

Die Singerellas: Tabea Lendi, Linda Trachsel und Evelyn Plattner.

(Bild: zvg)

Linda Trachsel, Ihre Partnerinnen sind aus Zürich und St. Gallen. Wann gibt es Kantönli-Zoff?Linda Trachsel: Zum Glück sehr selten. Wenn, dann bei Fragen wie «Welcher Dialekt ist das richtige Schweizerdeutsch?». Diesen Schlagabtausch nehmen wir direkt mit auf die Bühne. Meistens gewinnt Bern.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt