Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tote Hosen erinnern an verfemte Musiker

Crossover-Auftritt: Die Toten Hosen in der Düsseldorfer Tonhalle. (19. Oktober 2013)
In dem Konzert «Willkommen in Deutschland» spielten die Toten Hosen gemeinsam mit Studierenden der Hochschule Werke von Komponisten, die von den Nazis ins Exil getrieben worden waren.
Das Konzertprogramm reichte von Filmmusik und Klezmer über die Comedian Harmonists und Anti-Rechts-Songs der Toten Hosen bis zu Arnold Schönbergs Zwölftonmusik. In Schönbergs Werk «Ein Überlebender aus Warschau» trat Campino als Sprecher auf.
1 / 3

«Deutsches Miserere»

Diverse Musiksparten verunglimpft

SDA/mw