Zum Hauptinhalt springen

«Spiel mir den Song, der alles klarmacht»

Der Musiker und Produzent Joe Henry hat mit Justin Timberlake einen Song für Madonna geschrieben. Am Rande seines ersten Schweizer Konzerts verrät er, wie das geht.

«Sänger singen anders, wenn sie wissen, dass man ihnen zuhört», sagt Produzent Joe Henry.
«Sänger singen anders, wenn sie wissen, dass man ihnen zuhört», sagt Produzent Joe Henry.
YouTube

Er hat Lieder für Madonna geschrieben, das Comeback von Solomon Burke produziert und zwölf Platten mit eigenen Songs eingespielt. Kürzlich nun hat Joe Henry am Jazzfestival in Willisau auch sein erstes Konzert in der Schweiz gegeben – einen leisen Auftritt nahe am Folk, mit gut 20 seiner mal skurrilen, mal melancholischen Storysongs.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.