Zum Hauptinhalt springen

Showdown auf dem Gurten

Die Eels und Rapper Baze brillierten auf dem Gurten, Jamiroquai beeindruckte nur als Wunder der Medizin.

Grosse Freude im Publikum während dem Konzert der Arctic Monkeys.
Grosse Freude im Publikum während dem Konzert der Arctic Monkeys.
Keystone
Kämpfte mit Tonproblemen: Alex Turner und seine Band Arctic Monkeys.
Kämpfte mit Tonproblemen: Alex Turner und seine Band Arctic Monkeys.
Keystone
Festival visitors stand on the muddy ground at the Gurten music open air festival in Bern, Switzerland, on Sunday, July 17, 2011(KEYSTONE/Samuel Truempy)
Festival visitors stand on the muddy ground at the Gurten music open air festival in Bern, Switzerland, on Sunday, July 17, 2011(KEYSTONE/Samuel Truempy)
1 / 17

Jay Kay ist hart im Nehmen. Vergnügt schwoft der Frontmann von Jamiroquai am Samstag über die Hauptbühne – trotz Leistenbruch, den er sich Anfang Woche zugezogen hat, trotz zweier abgesagter Konzerte und obwohl auch sein Auftritt auf dem Gurten noch 24 Stunden zuvor im Ungewissen lag. Das war denn auch eine der meistdiskutierten Fragen: Kommt Jay Kay, oder kommt er nicht? Ebenso wichtig: Kommt die Kaltfront, oder kommt sie nicht? Und drittens: Gab es je ein berührenderes Konzert auf dem Berner Hausberg als jenes der Eels am Donnerstag? So viel vorweg: Die Kaltfront kam. Und: Wahrscheinlich nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.