Zum Hauptinhalt springen

Shakra: «Vielleicht haben wir uns das Glück verdient»

Am 11. Januar erscheint das neue Shakra-Album «Powerplay». Die Emmentaler haben trotz personellen Rochaden und schwierigen Zeiten nie aufgegeben. Gitarrist Thomas Muster erzählt im Interview, warum.

Nach 20 Jahren immer noch mit Shakra auf Erfolgskurs: Gitarrist Thomas Muster (mitte).
Nach 20 Jahren immer noch mit Shakra auf Erfolgskurs: Gitarrist Thomas Muster (mitte).

Am 11. Januar erscheint euer neues Album «Powerplay». Konntet ihr die Feiertage geniessen oder wart ihr im Release-Stress? Thomas Muster: Wir konnten die Feiertage geniessen. Kurz vor Weihnachten hatten wir noch viele Medien-Termine. Aber Stress war das für mich nicht, ich mache dies sehr gerne. Wir waren noch in Paris. Dort gaben wir innert neun Stunden 21 Interviews. Jede halbe Stunde hatten wir einen neuen Interviewpartner.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.