Schweizer Konzert der Skandal-Rapper abgesagt

Die beiden Rapper Kollegah und Farid Bang werden am 5. Mai nicht wie geplant in Schaffhausen auftreten. Der Veranstalter kämpft um seine Existenz.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Kulturverein Alba sagt den Auftritt der umstrittenen deutschen Rapper Kollegah und Farid Bang ab: Den Entscheid fällte er nach intensiven Gesprächen mit Behörden und Festivalpartnern sowie aus Sicherheitsüberlegungen.

Der am Albanian Festival vom 5. und 6. Mai geplante Auftritt der beiden Musiker hatte wegen deren antisemitischer Texte in den vergangenen Tagen für Proteste gesorgt. Der veranstaltende Kulturverein, der gemäss eigenen Angaben weder kommerzielle Ziele verfolgt noch ein professioneller Konzertveranstalter ist, sah sich «heftiger Kritik» ausgesetzt.

Finanzielle Verpflichtungen

Der Kulturverein Alba distanziert sich nun von «der Debatte um die umstrittenen Künstler», wie er in einer Mitteilung vom Freitag schreibt. An dieser Debatte wolle er sich weder beteiligen, noch wolle er sich zur Diskussion um die textlichen Inhalte der beiden Künstler äussern.

Die Konzertabsage vom Samstag, 5. Mai, trifft den Verein hart – er kämpfe nun um seine Existenz, hält er weiter fest. Trotz der Absage bestehen weitere finanzielle Verpflichtungen.

Ob noch ein Ersatz mit einem anderen Programm auf die Beine gestellt werden kann, ist offen. Am Kulturfest und Familientag am Sonntag mit Musikern, Sängern und Comedians aus Albanien und Kosovo hält das OK vorderhand fest. (chi/sda)

Erstellt: 20.04.2018, 13:26 Uhr

Artikel zum Thema

Echo-Preis? Wollen wir nicht mehr

Nach der Auszeichnung der Rapper Farid Bang und Kollegah geben diverse Musiker ihre Echos zurück. Andere protestieren - darunter Sophie Hunger. Mehr...

Gerappter Antisemitismus kommt auch in der Schweiz gut an

Die deutschen Rapper Kollegah und Farid Bang toppten erst noch die Schweizer Charts – und treten hier bald auch live auf. Mehr...

Skandal-Rapper gewinnen Echo und werden ausgebuht

VIDEO Trotz Antisemitismus-Debatte haben Kollegah und Farid Bang eine Auszeichnung erhalten. Dafür hat ihnen Toten-Hosen-Sänger Campino die Leviten gelesen. Mehr...

Blogs

History Reloaded Die Schweiz, ein Land der Streiks

Beruf + Berufung Die Angst des Rebellen

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...