Zum Hauptinhalt springen

Rändöm greifen nach den Sternen

Vier Gymnasiasten, zwei davon aus der Region Thun, greifen am Samstag nach den Sternen: Sie spielen auf ihren Instrumenten um einen neuen Volksmusik-Nachwuchspreis.

Rändöm am Nachwuchswettbewerb von SRF Musikwelle (v.l.): Dominik Flückiger, Levi Ryffel, Nicolas Greber und Simon Locher.
Rändöm am Nachwuchswettbewerb von SRF Musikwelle (v.l.): Dominik Flückiger, Levi Ryffel, Nicolas Greber und Simon Locher.
zvg/Alexandra Felder SRF

Wenn am Samstag, 24. Januar, in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen die Sendung «Viva Volksmusik» des Schweizer Fernsehens über die Bühne geht, sind auch Jungs aus der Region Thun dabei – nicht im Publikum, sondern auf der Bühne. Nicolas Greber aus Oberstocken (18, Klarinette und Schwyzerörgeli), Simon Locher aus Thun (18, Cello), Levi Ryffel aus Matten bei Interlaken (17, Klavier) und Dominik Flückiger aus Schwyz (18, Schwyzerörgeli) treten als Rändöm auf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.