ABO+

Jodeln ohne Tracht und Verein

Jodeln wird jünger, frecher und urbaner. Diesen Trend haben nicht nur private Gesangslehrerinnen erkannt, sondern auch Kursanbieter wie die Migros. Eine Jodlerin ohne Tracht und bürgerliche Ansichten ist Margareta Sommer.

Die richtige Haltung ist wichtig beim Jodeln: Margareta Sommer turnt darum zu Beginn der Stunde Körper und Stimmbänder ein.

Die richtige Haltung ist wichtig beim Jodeln: Margareta Sommer turnt darum zu Beginn der Stunde Körper und Stimmbänder ein.

(Bild: Raphael Moser)

«Ich will jodeln lernen.» Das verkündete meine Schwägerin bei unserem letzten Treffen. «Ich jodle», erzählte eine ehemalige Arbeitskollegin kürzlich bei einem gemeinsamen Znacht. Jodeln? Beide Frauen entsprechen nicht dem Bild, das ich mir bis ­anhin von der typischen Jodlerin gemacht hatte und das etwa so aussah: Sie kommt aus einem bäuerlichen Umfeld, trägt Tracht, man trifft sie auch an Schwingfesten, und sie wählt wahrscheinlich eher die SVP als die SP.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt