Zum Hauptinhalt springen

Jaël zeigt sich von ihrer verletzlichen Seite

Im Video zu ihrere neuen Single «Done With Fake» zeigt die Berner Sängerin Jaël Malli die Transformation von der perfekt zurecht gemachten Frau zur nackten, ungeschminkten Wahrheit.

Quelle: Youtube

Am letzten Freitag ist die erste Single von Jaël Mallis neuem Album «Nothing To Hide», das am 27. September herauskommt, erschienen. Drei Tage später wurde nun auch das Video zu «Done With Fake» veröffentlicht. Darin präsentiert sich die schöne Bernerin zu Beginn als perfekt hergerichtete Frau, die im Verlaufe des Videos ihre Maske komplett fallen lässt.

Das besondere am Video vom Thuner Regisseur Luki Frieden ist, dass es sich um ein «One-Take»-Film handelt. «Ich will zu meinen Gefühlen stehen und nicht immer vorgeben müssen, dass alles perfekt ist. Das ist es nämlich nicht», sagt Malli zu ihrem neuen Video.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch